seher cakir, geboren in istanbul, wuchs in wien auf. sie ist autorin, journalistin, moderatorin und mediatorin. 2005 exil-literaturpreis. 2009 „zitronenkuchen für die 56. frau“ kurzgeschichten, edition exil. zahlreiche literaturpreise und stipendien. sie arbeitet derzeit an ihrem ersten roman und an ihrem dritten, mit spannung erwarteten prosaband „ziegenmelken ist nicht äpfelpflücken“, den sie 2016 in der edition exil vorlegen wird.